Häufig gestellte fragen

Darf man mit eigenen Sportschuhe oder Turnschuhen spielen?

Aufgrund der Beschaffenheit der Sohle sind Straßen- und Hallenturnschuhe leider nicht erlaubt. Bowlingschuhe haben eine glatte Ledersohle, damit Sie beim Anlauf gut gleiten können und der Belag nicht beschädigt wird. Das spielen auf der Bowlingbahn ist nur mit Bowlingschuhe gestattet

 

Wo darf ich mich mit ausgeliehenen Bowlingschuhen bewegen?

Im gesamten Bahnbereich, an der Bar und auf die Toiletten. Beim Rauchen auf der Terrasse oder vor der Türe müssen Überzieher angezogen werden. Diese liegen kostenlos an den Türen bereit.

 

Kann ich mir eine bestimmte Bahn wünschen?

Wir können es nicht immer garantieren, aber in den meisten Fällen bekommt man seine Wunschbahn.

 

Welche Schuhgrößen haben Sie vor Ort?

Wir bieten die Schuhgrößen 24 bis 50 an.

 

Werden alle Bowlingschuhe desinfiziert?

Alle Bowlingschuhe werden nach jedem Gebrauch von uns desinfiziert!

 

Wie lange wird normalerweise gespielt?

Die meisten unserer Gäste entscheiden sich für 2 Stunden.

 

Haben Sie auch einen Aufzug vor Ort der auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist?

Ja in der Tat, den haben wir. Dieser befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes und ist selbstverständlich ebenerdig befahrbar. Einfach rechts neben dem Aufzugeingang auf die Klingel drücken, der Mitarbeiter an der Rezeption sendet den Aufzug auf direkten Weg hinunter. Bitte bereits bei der Reservierung ankündigen, dass Rollstuhlfahrer dabei sind.

 

Wie viele Leute können auf einer Bahn spielen und ab welcher Personenanzahl benötigt man eine zweite Bahn?

Auf einer Bowlingbahn können technisch gesehen 12 Personen spielen, wir empfehlen aber, um den Spaßfaktor zu erhalten, dass maximal 6-8 Personen auf einer Bahn spielen sollten. Eine zweite Bahn zu buchen empfehlen wir ab 9-10 Personen.

 

Wie lange im Voraus muss reserviert werden?

Diese Frage können wir Ihnen leider nie pauschal beantworten. Am besten reservieren Sie sobald wie möglich Ihre Bowlingbahn. Dann können Sie sich meist den Zeitpunkt noch frei auswählen.

 

Ab wie vielen Jahren kann man spielen? Gibt es Kugeln speziell für Kinder?

Ein Alter lässt sich schlecht bestimmen, wir leiten das immer auf die Schuhgröße um. Die kleinste Schuhgröße welche wir in unserem Repertoire haben ist 24. Dazu leichte 6 Pfund Kugeln für unter 6-jährige und kinderfreundliche Seitenbegrenzungen (Bumpers) für unter 12-jährige. 

 

Haben Sie die Seitenbegrenzungen für Kinder?

Natürlich haben wir die sogenannten Bumpers für Kinder unter 12 Jahren. Dazu einfach direkt zur Rezeption, der Mitarbeiter wird dann gezielt auf die Spielernamen die Bumpers einstellen. Dieser Vorgang ist auf all unseren Bahnen möglich.

 

Darf man einen Hund mitbringen?

Ja, allerdings nur, wenn er an der Leine geführt wird, nicht bellt und sich kein Gast belästig fühlt.

 

Kann ich Speisen und Getränke von der Bowlingbahn ins Restaurant mitnehmen?

Ja das dürfen Sie.

 

Kann man auch an den Bahnen essen?

Das ist möglich. Allerdings ist es meist im Restaurant gemütlicher als bei den Bahnen.

 

Falls ich 2 Bahnen reserviere, sind diese dann auch nebeneinander?

Natürlich, und das ist für uns auch selbstverständlich. Sollte dies nicht der Fall sein weisen wir ausdrücklich darauf hin.

 

Kann man bei Ihnen auch Gutscheine erwerben?

Ja das ist möglich. Diese können mit einem Wunschbetrag verkauft werden.

 

Kann die Spielzeit auch mittendrin zum Essen pausiert werden?

Nein, das ist nicht möglich.

 

Darf ich Speisen und Getränke mitbringen?

Da wir ein Gastronomiebetrieb sind, mit eigenem Restaurant, ist das Mitbringen von Speisen und Getränken grundsätzlich nicht erlaubt!


Ausnahme: Kindergeburtstage dürfen gerne einen  Geburtstagskuchen/Muffins mitbringen.

 

Dürfen Kinder alleine Bowling spielen

Da auch wir uns an das Jugendschutzgesetz halten müssen, haben wir folgende Regelung:

 

Kinder unter 14 Jahre nur mit Aufsicht eines Erziehungsberechtigten; sollten Sie die Kinder dennoch ohne Aufsicht bei uns lassen, übernehmen wir keine Verantwortung. Die Aufsichtspflicht besteht weiterhin bei Ihnen.

 

Kinder von 14 Jahren bis 16 Jahre eigentlich nur unter Aufsicht eines Erziehungsberchtigten. Gerne können Sie Ihre Kinder aber bis 20 Uhr zum Familientarif bei uns lassen. Allerdings übernehmen wir keine Verantwortung und die Aufsichtspflicht bleibt weiterhin bei Ihnen.

 

Kinder von 16 Jahre bis 18 Jahre ist der Aufenthalt bis max. 24 Uhr gestattet. Auch hier übernehmen wir keine Verantwortung.